CONCEPTSTORE MIT UNVERWECHSELBARER SEELE 21.11.2016

CONCEPTSTORE MIT UNVERWECHSELBARER SEELE

Neueröffnung am Donnerstag, 24.11.2016, ab 18 Uhr in der Ackergasse 11


Der Trend geht zum Concept Store. Berlin macht's vor, Oberursel zieht nach:
Einzigartige Location, exklusives Einkaufserlebnis, Individualität, Leidenschaft, Inspiration, Wertigkeit, Produktvielfalt!
Am Donnerstag, 24. November, ab 18 Uhr feiert das Concept Store mit dieser Idee und den Geschäftsführern von „meinbier“ und „Freuden.Reich“,

Thomas Studanski, Dagmar Elsen und Bärbel Arras in der Ackergasse 11 seine Eröffnung.
Wer schon vorher schauen, stöbern und plaudern möchte, der ist bereits ab 14 Uhr herzlich willkommen.

Passend zur vorweihnachtlichen Stimmung wird das Powerhouse-Trio von 18 bis 21 Uhr Swingin' Christmas, einen jazzigen Mix aus Swing-Standards, Filmmusik und

Weihnachts-Evergreens spielen. Mit von der Partie an diesem Abend der russische Pianist Nikolay Agarkov, der Klarinettist und Saxophonist Wolfgang Zöll und

die charmante Sängerin Lisa Löwenthal.

Zur Einstimmung auf die kulinarische Ausrichtung des Concept Stores werden Tapas, Süppchen, Bier und italienischer Schaumwein verkostet.


Die Idee des Concept Stores

Es sind die Einzigartigkeit und die echte Leidenschaft, die das neue Concept Store in der Ackergasse direkt neben dem Oberurseler Brauhaus zum unwiderstehlichen

Einkaufserlebnis machen. Ein stilvolles und vielseitiges Sortiment will alle Sinne anregen.

Bei der Entdeckungsreise durch das inspirierende Ambiente locken obendrein kleine, besondere Gaumenfreuden à la Freuden.Reich. Eine kleine Auswahl an Bieren, Weinen, Prosecco, Kaffee und Tee stehen ebenso auf dem Programm. „Wir möchten die Möglichkeit geben, sich in diesen hektischen Zeiten beim Einkauf auch mal entspannt zurückzulehnen“, erklären Thomas Studanski (meinbier), Bärbel Arras und Dagmar Elsen (Freuden.Reich) die Idee des Ladens.

Die Drei haben sich zusammen getan, weil sie alle für Wertigkeit, Nachhaltigkeit und Exklusivität stehen. Das Sortiment spricht für sich:

Unikate Damenmode und ausgewählte Accessoires, Wohninterieur, Holzdesign, spanische Keramik, Pflegeprodukte, Biere und Schnäpse.

Auch die Delikatessen, die mit italienischer Piadine und auf dem Freuden.Reich-Teller als kulinarische Köstlichkeiten serviert werden, kann man kaufen.

Unser Sortiment ist vielfältig, dennoch filtern wir das Überangebot an Waren auf dem allgemeinen Markt, indem wir eine stimmige Vorauswahl treffen und obendrein selbst produzieren“, erläutert Dagmar Elsen. Aus dem Brauhaus von Thomas Studanski beispielsweise stammen die selbst gebrauten Biere und besonderen Schnäpse.

Bärbel Arras designed unter arras7 ihre Damenmode und lässt sie in kleinen Ateliers nähen. Dagmar Elsen designed und fertigt unter Wood 'n design unikates Holzinterieur mit Hölzern aus dem Taunus oder aus Europaletten.

Von Bedeutung ist nicht zuletzt die künstlerische Präsentation und Dekoration der Produkte, die Ideen und Anregungen für das eigene Zuhause geben sollen und

dem Store natürlich auch seine unverwechselbare Seele verleihen.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 14-19 Uhr
Samstag von 11 bis 18 Uhr